Skip to main content

Rotary und COVID-19

Skip to main content

Rotary Clubs werden in der Pandemie aktiv, unterstützen Impf-, Schutz- und Aufklärungsmaßnahmen

Mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung bei der Ausrottung der Kinderlähmung sind die Mitglieder von Rotary weltweit gut aufgestellt, Gesundheitsbehörden im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie zu helfen, indem sie:

  • Informationen zu COVID-19 verbreiten
  • Fehlinformationen über Impfungen entgegentreten
  • eine faire Impfstoffverteilung auch in ärmeren Ländern unterstützen
  • Schutz- und Hilfsmaterialien spenden

Botschaft von Präsident Holger Knaack und dem Foundation-Vorsitzenden K.R. Ravindran

Was wir tun

  • Impfstoffverteilung

    Rotary setzt sich für eine gerechte Verteilung des COVID-19-Impfstoffs ein und unterstützt die Bemühungen, allen Gemeinwesen den gleichen Zugang zu Impfstoffen zu ermöglichen.

  • Aufklärung gegen Vorurteile

    Wie man mit Impfgegner diskutieren kann

  • Virusverbreitung unterbinden

    Unsere Projekte unterstützen das Tragen von Masken, soziale (physische) Distanzierung, richtige Hygienepraktiken und Spenden von persönlicher Schutzausrüstung.

  • Was Sie tun können

    VIDEO: 5 Möglichkeiten, wie Sie COVID-19-Impfmaßnahmen unterstützen können (5 ways you can take action on COVID-19 vaccination efforts)

  • Informationsarbeit

    Was ist eine Kühlkette?

Ist Ihr Club oder Distrikt an lokalen COVID-19-Projekten beteiligt?

Stellen Sie Ihr Projekt auf Rotary Showcase vor.