Skip to main content

Interact Clubs

Skip to main content

Aktionen und internationale Begegnung - Interact eröffnet neue Perspektiven.

Spaß, Lernen, Freundschaften, internationale Erfahrungen - Interact Clubs sind für junge Menschen von 12 bis 18 Jahren. Sie werden durch einen Rotary Club als Patenclub betreut und führen oft gemeinsam Projekte durch.

Warum Interact?

Weil es eine tolle Möglichkeit ist:

  • Aktiv zu werden und etwas zu tun
  • Neue Menschen und Kulturen kennen und schätzen zu lernen
  • Führungsfähigkeiten zu erlernen
  • Spaß mit Freunden zu haben!
  • 20372.00

    Interact Clubs

  • 468556.00

    Interacter

  • 159.00

    Länder mit Interact Clubs

Wie gestaltet sich die Clubarbeit?

Jeder Interact Club setzt pro Jahr zwei Projekte um: eines, das der eigenen Schule oder dem eigenen Gemeinwesen zu Gute kommt, und eines zur Förderung von Völkerverständigung.

Internationale Veranstaltungen:

  • Welt-Interact-Woche
  • Interact Video Awards
  • Rotary Youth Day bei den Vereinten Nationen
  • Weltjugenddiensttag

Wie kann ich mitmachen?

Frage Deine Freunde oder sieh im Internet nach, ob es in Deiner Nähe bereits einen Interact Club gibt. Zudem kannst Du Dich an einen lokalen Rotary Club wenden, um herauszufinden, ob dieser einen Interact Club sponsert. Interact Clubs treffen sich mindestens zweimal pro Monat. Frage nach, ob Du an einem Treffen oder einer Veranstaltung teilnehmen und in Interact einmal "reinschnuppern" kannst.

Folge Interact auf Facebook, um zu sehen, wie sich Interact Clubs engagieren.

Clubwegweiser.

Kann ich selbst einen Interact Club gründen?

Ja! Sollte es an Deiner Schule oder in Deinem Gemeinwesen noch keinen Club geben, dann kannst Du mit einer Gruppe von Freunden auch einen neuen Club gründen. Eine schrittweise Anleitung, was bei so einer Neugründung alles beachtet werden muss, findest Du im Interact Leitfaden für Rotary Clubs, Sponsoren und Berater. Man braucht:

  • einen Rotary Club, der die Patenschaft übernimmt
  • eine Beratungsperson, entweder aus der Lehrerschaft oder aus dem Club
  • nette und engagierte Leute von 12 bis 18
  • Leute, die auch bereit sind, Verantwortung für den Club und seine Projekte zu übernehmen.

Siehe hierzu auch den Interact Leitfaden.

Jeder Rotary Club kann einen Interact Club sponsern

Und eigentlich sollte jeder Club das auch tun. Es ist nämlich nicht nur eine tolle Herausforderung, die jungen Menschen an Führungsaufgaben und rotarisches Gedankengut heranzuführen - es ist auch eine große Bereicherung für den Club, denn die Arbeit inspiriert und eröffnet neue, internationale Perspektiven.