Skip to main content

Rotary-USAID Partnerschaft

Rotary International hat sich mit der US-Agentur für internationale Entwicklung (USAID) zusammengeschlossen, um dauerhafte positive Veränderungen in den Bereichen Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene (WASH) zu fördern.

Durch diese einzigartige öffentlich-private Partnerschaft verbinden wir die unternehmerischen Fähigkeiten und die Führungsrollen unserer Mitglieder in ihren Gemeinden mit dem technischen Know-how und den Regierungsbeziehungen von USAID.

Unsere Arbeit

Freiwillige von Rotary arbeiten mit USAID und Regierungsbehörden als Beobachter, Inspektoren, Vermittler, Mentoren, Fürsprecher und Ausbilder in Gemeinden, Schulen und Kliniken zusammen.

Aufbauend auf einer ersten Zusammenarbeit in der Dominikanischen Republik, Ghana und den Philippinen haben Rotary und USAID zusammen 4 Millionen US-Dollar für die Arbeit in jedem der folgenden drei Länder zugesagt: Ghana, Madagaskar und Uganda. Im Rahmen der von Rotary zugesagten 2 Millionen US-Dollar pro Land sind die Rotary Clubs in jedem Land für die Beschaffung von 200.000 US-Dollar verantwortlich.

 

Im Blickpunkt: Ghana

Rotary und USAID erstellen "Tippy Tap"-Geräte zur Förderung besserer Hygiene in entlegenen Regionen. Die "Tippy Tap"-Geräte nutzen eine einfache Fußpedale, um einen Wassereimer zu kippen, damit Menschen sich die Hände waschen können.

In Ghana haben 6 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Wasser, wodurch sie verstärkt Krankheiten ausgesetzt sind, die durch Wasser übertragen werden. Kontaminiertes Wasser und schlechte Sanitärversorgung verursachen 70 Prozent aller Krankheiten in Ghana.

Rotary-Mitglieder in Ghana arbeiten mit USAID und lokalen Regierungsbehörden zusammen. Sie bohren Brunnen, verbessern Toiletten und Latrinen, unterstützen Hygieneprogramme, beraten die Menschen in den Gemeinwesen und setzen sich für bessere Versorgung mit sauberem Wasser und Toiletten ein. Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit.

Wir könnten keinen besseren Partner als Rotary haben bei unseren Bemühungen, das Programm unserer Regierung umzusetzen, unsere Bewohner mit Trinkwasser und guten sanitären Einrichtungen zu versorgen.



Geschichten aus der Praxis

Erfahren Sie, wie unsere Freiwilligen mit USAID und anderen Regierungsbehörden zusammenarbeiten.


Unterstützen Sie unsere WASH-Programme

Wir brauchen Menschen, die ihr technisches Know-how zur Verfügung stellen oder uns helfen können, politische Entscheidungsträger auf die Thematik aufmerksam zu machen. Wenn Sie sich einbringen möchten, schicken Sie uns eine E-Mail an rotaryusaid@rotary.org.

Sie können auch mit einer Spende helfen.