Peace Fellowships

Rotary ermöglicht jedes Jahr begabten und engagierten Stipendiaten ein Studium im Bereich der Friedensforschung an den Rotary Peace Centers. Viele der ehemaligen Rotary Peace Fellows arbeiten heute in leitenden Funktionen für Regierungen, Nicht-Regierungsorganisationen, das Militär, im Rechtsbereich und für internationale Organisationen wie die Vereinten Nationen und die Weltbank.

Was sind Rotary Peace Fellowships?

Die Rotary Peace Fellowships werden einmal pro Jahr an weltweit ausgewählte Kandidaten vergeben, um ein Studium an einem der Rotary Peace Centers aufzunehmen. Die Stipendien decken Studiengebühren, Unterhalt, Hin- und Rückreise und alle Kosten für Praktika/Feldforschung ab. Es werden zwei Arten von Peace Fellowships angeboten.

Masterstudiengang

Die Teilnahme an einem Masterstudiengang im Bereich Frieden und Konfliktlösung/-prävention dauert 15-24 Monate und erfordert zusätzlich die Teilnahme an einem 2-3-monatigen Praktikum während der Semesterferien. Jedes Jahr werden bis zu 50 Stipendien für ein Masterstudium an folgenden Universitäten vergeben:

Kurzstudiengang

Für Personen, die bereits umfassende Erfahrungen im Bereich Friedensförderung haben, bieten wir ein 3-monatiges Programm im Bereich Frieden und Konfliktlösung/-prävention mit Zertifikatsabschluss an der Chulalongkorn University in Bangkok, Thailand an. Das Programm schließt 2–3 Wochen Feldforschung ein. Pro Jahr werden bis zu 50 Zertifikate vergeben.


Katia de Mello Dantas

Katia de Mello Dantas ist Direktorin für Lateinamerika und die Karibik am International Center for Missing and Exploited Children in Brasilien. Von 2007-09 studierte sie als Fellow am Rotary Peace Center der Duke University in North Carolina. “Was ich dort gelernt habe”, sagt sie, „wende ich täglich in meinem Job an – von einer einfachen Stakeholder-Analyse bis hin zu der komplexen Dynamik internationaler Hilfsanstrengungen.“


Wer eignet sich für das Stipendium?

Unsere Stipendiaten stammen aus allen Teilen der Welt und werden nach ihren Fähigkeiten ausgewählt, einen positiven Beitrag zu Frieden zu leisten. Wir suchen nach Kandidaten mit folgenden Voraussetzungen:

  • Engagement im Bereich Völkerverständigung und Frieden, das sich durch berufliche und akademische Erfolge sowie persönlichen Einsatz und Dienst im Gemeinwesen belegen lässt
  • Bachelor-Abschluss oder gleichwertiger Grad (mindestens) mit hervorragenden akademischen Leistungen
  • Relevante Berufserfahrung:
    • Für Masterstudium: 3 Jahre bezahlt oder unbezahlt
    • Für Kurzstudium: 5 Jahre und derzeitig vollzeitbeschäftigt in mittlerer oder gehobener Position
    • Sehr gute Englischkenntnisse für beide Stipendienarten sowie zusätzlich sehr gute Sprachkenntnisse in einer weiteren Sprache für das Masterstudium

Beschränkungen

Folgende Personen können sich nicht für das Masterstudium bewerben:

  • Aktive Mitglieder und Ehrenmitglieder von Rotary
  • Angestellte eines Rotary Clubs, Rotary Distrikts, von Rotary International oder einer anderen Einheit von Rotary
  • Ehepartner, direkte Nachkommen (blutsverwandte oder adoptierte Kinder oder Enkelkinder), Ehepartner von direkten Nachkommen oder Vorfahren (blutsverwandte Eltern oder Großeltern) jeglicher den vorstehenden Kategorien zugehörigen Personen
  • Ehemalige Rotarier und deren Verwandte (wie oben beschrieben) innerhalb eines Zeitraums von 36 Monaten nach Austritt

(Anmerkung: Die genannten Personenkreise können sich für das Zertifikatsstudium bewerben, müssten bei einer Annahme aber alle Kosten selbst tragen). Stipendiaten der Weiterbildungsprogramme oder Teilnehmer an Rotarys ehemaligem Ambassadorial Scholarship Programm müssen vor einer Antragstellung auf ein Stipendium für das Masterstudium eine Wartezeit von mindestens drei Jahren einhalten. Rotary Peace Fellow, die das Masters-Programm absoviert haben, können sich nicht für das Zertifikatsstudium bewerben.

Antragstellung

Als ersten Schritt im Antragsverfahren informieren sich Interessierte online über die Zusammenarbeit mit einem Rotary Sponsor-Distrikt und darüber welche Materialien eingereicht werden müssen. Die Fristen für die Antragstellung bei einem lokalen Club variieren (in der Regel zwischen März und Juni). Die Frist für die Einreichung des Antrags bei Rotary International ist der 1. Juli.

Beginnen Sie Ihr Antragsverfahren.

Wenn Sie die Rotary Peace Centers mit Ihrer Spende unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an das Büro Europa/Afrika. 

Weitere Informationen