Internationale Büros

Marco Nicosia

Manager, RI-Büro Europa/Afrika

Rotary Club Zürich-Zürichberg

Schweiz

Marco Nicosia stieß 1996 zum RI-Büro Europa/Afrika in Zürich und übernahm 2010 dessen Gesamtleitung. Davor war er als Manager für Informationstechnologie tätig, lernte als Abteilungsleiter der Club-und Distriktunterstützung, der Finanzabteilung, der Foundation-Abteilung sowie des Service-Bereichs aber auch andere Bürobereiche kennen.

Seinen Abschluss machte er als staatlich geprüfter Betriebswirt und Kaufmann und studierte zusätzlich Informatik. Marco Nicosia ist Paul Harris Fellow.


Vinod K. Bhola

Manager, RI-Büro Südasien

Rotary Club Delhi Garden City

Indien

Vinod Bhola ist seit 1995 Manager des RI South Asia Office in New Delhi. Davor diente er als Soldat der indischen Armee, zuletzt als Brigadegeneral.

Seine militärische Laufbahn begann er 1961 an der National Defense Academy. Er diente als Staatssekretär im indischen Verteidigungsministerium und als Leiter des Army Training Institutes der Verteidigunsakademie sowie als Präsident des Services Selection Board.

Seine Abschlüsse machte er an der Universität Madras (Master in Science) und dem YMCA Institute of Management (Diplom in Marketing Management). Vinod Bhola ist Paul Harris Fellow.


Hiroaki Kobayashi

Manager, RI-Büro Japan

Hiro Kobayashi bringt über 30 Jahre Erfahrung in der Gastronomie mit. Er war in verschiedenen Positionen in der Branche tätig, darunter als Präsident der OHEA (Overseas Hotel Executive Association), Vizepräsident der Sektion North Asia for SKAL International Asia, und ehemaliger Präsident von SKAL International Tokyo.

Er ist auch ehemaliges Vorstandsmitglied von OTOA (Overseas Tour Operators Association).

Herr Kobayashi ist Absolvent der Sophia University in Tokio (Abschluss in Englisch) und Paul Harris Fellow.


Chang Kyu Kim

Manager, RI-Büro Korea

Rotary Club Seoul Yongdungpo

Chang Kyu Kim kam 1978 als Mitarbeiter zu RI. Er war Leiter des Asia and Pacific Department, zu dem zu der Zeit die Regionalbüros in Delhi, Manila, Seoul, Sydney und Tokio gehörten. Bevor er die Leitung des RI-Büros Korea übernahm, leitete er für ein Jahr die Membership Services Division in Evanston.

Herr Kim verfügt über einen Bachelor Abschluss in Volkswirtschaft der Yonsei University in Seoul, einen Master-Abschluss in Publizistik der Seoul National University sowie einen MBA der Western Illinois University in den USA. Er ist Paul Harris Fellow und Mitglied der Paul Harris Society.


Frank Pezzimenti

Manager, RI-Büro Südpazifik und Philippinen

Rotary Club Padstow

New South Wales, Australien

Frank Pezzimenti ist seit 2007 Manager des RI South Pacific and Philippines Office in Parramatta (nahe Sydney), New South Wales, Australien.

Als sowohl australischer und italienischer Staatsbürger arbeitete Herr Pezzimenti in verschiedenen Ländern, darunter Indien, Indonesien, Philippinen, Sri Lanka und Thailand. Er verfügt über eine 14-jährige Erfahrung als leitender Mitarbeiter im Finanzbereich, darunter als Geschäftsführer für die Pazifikgruppe eines britischen Kommunikationsunternehmens sowie als Finanzchef einer Computerfirma in Sydney.

Herr Pezzimenti studierte Bewtriebswirtschaft mit Schwerpunkten Rechts- und Steuerwesen und ist Mitglied der australischen Steuerprüfervereinigung. Frank Pezzimenti ist Paul Harris Fellow.


Celso Fontanelli

Manager, RI-Büro Brasilien

Rotary Club São Paulo-Barra Funda

Celso Fontanelli arbeitet seit 1993 für Rotary International. Seinen Abschluss in Betriebswirtschaft (MBA) erhielt er von der Fundação Getulio Vargasry. Er studierte ferner Management und andere Geschäftsbereiche und erhielt ein Englischzertifikat der Cambridge University. Celso Fontanelli ist Paul Harris Fellow.


Andrés Gregg

Manager, RI-Büro Südliches Südamerika

Rotary Club Libertador-Recoleta

Buenos Aires, Argentinien

Andrés Gregg ist seit 2001 als Manager des RI Southern South America Office in Buenos Aires tätig. Bevor er 1992 zu Rotary kam, war er für den Buenos Aires Herald im Export tätig.

Herr Gregg verfügt über einen Bachelor-Wirtschaftsabschluss der University of West London und einen Postgraduierten-Abschluss im Management gemeinnütziger Organisationen der San Andrés University in Argentinien. Er ist Mitglied von AEDROS, einer Vereinigung von im Spendenwesen Berufstätigen mit Sitz in Buenos Aires. Andrés Gregg ist Paul Harris Fellow.