Skip to main content

Endowment Fund – Finanzbericht 2020/21

Skip to main content

INHALT


The Rotary Foundation
Endowment auf einen Blick
Endowment Investments
Endowment Ausgaben
Aufbau des Rotary Foundation Endowment: 2025 bis 2025
Wo finde ich weitere Informationen?
Investitionsaufsicht


Sofern nicht anders vermerkt, sind alle Zahlen in diesem Bericht ungeprüft und mit Stand vom 30. Juni 2021. Alle Zahlen in diesem Bericht beziehen sich auf US-Dollar.

The Rotary Foundation

Der Auftrag der Rotary Foundation besteht darin, den Mitgliedern von Rotary dabei zu helfen, sich für Völkerverständigung, guten Willen und Frieden einzusetzen, indem sie das Gesundheitswesen verbessern, hochwertige Bildungsangebote bereitstellen, die Umwelt verbessern und die Armut lindern. Vor mehr als 100 Jahren ergriffen Rotarier mutige Maßnahmen, um kommenden Generationen zu helfen - sie gründeten die Rotary Foundation, um eine bessere Zukunft zu sichern.

Auch heute noch setzt die Rotary Foundation Spenden in lokale und internationale Projekte um, die das Leben von bedürftigen Menschen nachhaltig verbessern. Als wohltätiger Zweig von Rotary profitiert die Foundation von einem globalen Netzwerk von Rotary-Mitgliedern, die ihre Zeit und ihr Fachwissen investieren, um sicherzustellen, dass die Projekte wirkungsvoll und nachhaltig sind und die dringendsten Bedürfnisse der Gemeinwesen erfüllen, denen sie dienen. Eine strenge Finanzaufsicht, ein hervorragendes Wohltätigkeitsrating und ein einzigartiges Finanzierungsmodell sorgen dafür, dass Rotary das Beste aus Ihren Spenden herausholt.

Endowment auf einen Blick

Die Rotary Foundation richtete 1982 den Stiftungsfonds – den Endowment Fund – ein, um künftige Generationen von Mitgliedern bei der Konzeption und Durchführung nachhaltiger Projekte Jahr für Jahr finanziell abzusichern. Während Spenden an den Jahresfonds für aktuelle Projekte verwendet werden, dienen Spenden und Vermächtnisse an den Endowment Fund als Stiftungsfonds der Foundation denselben lebensverändernden Programmen auf viele Jahre hinaus.

Zustiftungen für Rotarys Stiftungsfonds werden professionell angelegt und verwaltet und tragen zu einer kontinuierlichen Programmfinanzierung aus Kapitalerträgen bei. In diesem Jahr stellte der Endowment Fund Erträge in Höhe von 21,1 Mio. USD für die karitative Arbeit der Foundation zur Verfügung. Diese Gelder dienten zur Finanzierung von Rotary Peace Fellowships, Global Grants und District Grants zur Deckung von dringenden Bedarfen in Gemeinwesen in aller Welt. Je höher das Wachstum des Stiftungsfonds, desto mehr Gutes können Mitglieder von Rotary in der Welt mit den Erträgen ausrichten.

Benannte "endowed" Fonds

Mit einer Zustiftung von mindestens 25.000 USD für den Endowment Fund können Mitglieder oder Freunde von Rotary ein bleibendes Vermächtnis im eigenen oder im Namen eines Freundes oder Angehörigen schaffen. Zwar werden diese Zustiftungen zu Anlagezwecken gebündelt, doch wird über jeden benannten Fonds separat Buch geführt. Nach Einrichtung des Fonds werden dem Spender ein persönliches Spendenzertifikat zur Einrahmung sowie die jährlichen aktuellen Zahlen zugestellt.

Zum 30. Juni 2021 gab es 2.261 benannte Fonds innerhalb des Endowment von Spendern aus insgesamt 51 Ländern und Gebieten. Der Nennwert der benannten Fonds betrug insgesamt 314,2 Millionen USD. Im Jahr 2020/21 kamen 240 neue benannte Fonds mit einem Spendenwert von insgesamt 17,9 Millionen USD hinzu.

Die Website rotary.org/de/legacy enthält Informationen über Möglichkeiten für benannte Schenkungen.

 

 

Endowment: Investments

Investitionsziele

Die Rotary Foundation investiert das Kapital des Endowment Fund, um zur Finanzierbarkeit laufender Programme beizutrage, aber auch um das Portfolio für zukünftige Programme zu mehren. Das Hauptziel ist die Mehrung des Kapitals zu einem höheren Prozentsatz als der Inflationsrate plus der Ausschüttungsquote. Dazu dient die folgende Anlagestrategie.

Investmentmanagement

Das Kuratorium der Rotary Foundation (Trustees) ist verantwortlich für die Anlagestrategie, einschließlich der Investitionsziele und der Vermögensallokation.

Der Investitionsausschuss (Investment Committee, IC) ist verantwortlich für die Überwachung der Investitionen, Umsetzung der Investitionsrichtlinien, Prüfung und Überwachung der Investitionsergebnisse und gibt den Trustees Änderungsempfehlungen für Investitionsrichtlinien und Vermögensallokation.

Das Office of Investment (Investitionsbüro) ist verantwortlich für das Management des Stiftungsfonds und die Umsetzung und Einhaltung der Richtlinien. Außerdem entscheidet es über die Aufteilung der Vermögenswerte nach verschiedenen Investitionsstrategien und an die unterschiedlichen Investment-Manager und übernimmt die Verfolgung und Überwachung der Anlageperformance.

Externe professionelle Investment-Manager werden vom Office of Investment mit der Anlage des Fondsvermögens im Auftrag der Rotary Foundation betraut.

Investmentperformanz

Im Rotary-Jahr 2020/21 betrug die Kapitalverzinsung des Endowment Fund 30,5 Prozent. Die Anlageerträge abzüglich Gebühren für die Rechnungsjahre seit 2011/12 sind nachfolgend grafisch dargestellt. Die durchschnittliche jährliche Verzinsung im genannten Zeitraum lag bei 7,5 Prozent.

Endowment-Ausschüttungen

Endowment-Ausschüttungen (Richtlinien)

Die Rotary Foundation Trustees setzen jedes Jahr Ausschüttungsquoten für den Stiftungsfonds fest. Die Ausgaben von jedem benannten Fonds werden anhand des Vergleichs des Marktwerts zum 31. Dezember mit dem gespendeten Kapitalbetrag (Gesamtspendenwert) bestimmt.

Dadurch können Rotarys Programme von so vielen benannten Stiftungsfonds unterstützt werden wie möglich. Jeder benannte Fonds, dessen Marktwert mindestens 90 Prozent des aufgelaufenen Spendenwerts entspricht, erwirtschaftet ausschüttbare Ertragsanteile, die für die zweckbestimmten Programme des Fonds aufgewendet werden können. Wenn der Marktwert unterhalb 90 Prozent des Gesamtspendenwertes liegt, wird die Verteilung verschoben, um die Zukunft des Fonds zu sichern. Dies gewährleistet eine optimale Unterstützung der heutigen TRF-Programme und das Wachstum des Fonds in der Zukunft, damit die Programme auch weiterhin unterstützt werden können.

Ausschüttbare Ertragsanteile

Der Endowment Fund nimmt eine jährliche Ausschüttung zugunsten von Programm- und Betriebsausgaben vor. Für das Rotary-Jahr 2020/21 lag die Gesamtsumme der ausschüttbaren Ertragsanteile bei 21,1 Millionen USD. Davon wurden 17,3 Millionen USD für Programme aufgewendet, 1,3 Millionen USD für die Fondsentwicklung und 2,5 Millionen USD für allgemeine Verwaltungskosten.

Aufbau des Rotary Foundation Endowment 2025 bis zum Jahr 2025

Die Rotarier/innen haben folgendes Ziel: Bis 2025 sollen das Nettovermögen* des Endowment Fund (die angelegten Mittel) 1 Milliarde USD und Anwartschaften† 1,025 Milliarden USD betragen, was einer Gesamtsumme aus Spenden und Spendenzusagen von 2,025 Milliarden USD entspricht. Zum 30. Juni 2021 betrug das Nettovermögen des Endowment Fund 666,1 Millionen USD und die Spendenzusagen beliefen sich auf 882,2 Millionen USD. Die Summe aus Nettovermögen des Fonds und Spendenzusagen betrug damit mehr als 1,5 Milliarden USD.

Wachstum

Beispielentwicklung eines benannten Stiftungsfonds

Ein benannter, 1997 eingerichteter Fonds in Höhe von 25.000 USD hat bereits mehr als 30.000 USD an ausschüttbaren Ertragsanteilen abgeworfen. Außerdem ist sein Marktwert auf knapp 33.000 USD gestiegen.

Die folgende Grafik zeigt, wie eine Spende in Form eines benannten Stiftungsfonds mit der Zeit wächst und stetig weitere Erträge generiert.

Unter rotary.org/de/legacy erfahren Sie, wie Sie zur Schaffung eines rotarischen Vermächtnisses beitragen können, das das nächste Jahrhundert des humanitären Dienstes prägen wird.

Wo finde ich weitere Informationen?

Wenn Sie mehr über Spendenmöglichkeiten oder benannte Stiftungsfonds erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an den Spendenbeauftragten Ihres Distrikts (Fundraising Chair), an die Endowment/Major Gifts Advisers (E/MGA) oder an Ihren Regionalkoordinator der Rotary Foundation.

Schicken Sie Ihre Fragen an den in Ihrer Region für Spenden zuständigen Mitarbeiter:

Brasilien: fr.brasil@rotary.org
Europa/Afrika: eao@rotary.org
Japan: rijapan@rotary.org
Korea: rikorea@rotary.org
Nordamerika: philanthropy@rotary.org
Südasien: risao@rotary.org
Südpazifik und Philippinen: risppo@rotary.org

Prioritäten des Endowment Fund

Elementarbildung, Lesen und Schreiben
Kommunale Wirtschaftsentwicklung
Krankheitsprävention und -behandlung
Gesundheit von Mutter und Kind
Friedensförderung und Konfliktprävention
Rotary Peace Centers
SHARE
Umweltschutz
Wasser, sanitäre Grundversorgung und Hygiene
Weltfonds

Investitionsaufsicht

Kuratorium der Rotary Foundation 2020/21

Vorsitzender (Chair) 
K.R.Ravindran, Sri Lanka

Gewählter Vorsitzender (Chair elect)
John F. Germ, USA

Vizevorsitzender (Vice Chair) 
Michael F. Webb, England

Trustees
Jorge Aufranc, Guatemala
Brenda Cressey, USA
Marcello Demetrio Haick, Brasilien
Per Høyen, Dänemark
Geeta Manek, Kenia
Aziz Memon, Pakistan
Barry Rassin, Bahamas
Ian H. S. Riseley, Australien
Dean Rohrs, Kanada
Gulamhusein A. Vahanyaty, Indien
Sangkoo Yun, Südkorea

Generalsekretär
John Hewko, Ukraine

Rotary Foundation 2020/21 – Investitionsausschuss

Vorsitzender (Chair)
Michael F. Webb, England

Vizevorsitzender (Vice Chair)
Douglas W. Phillips, USA

Mitglieder

Jacob Duffy, USA
Garth Friesen, USA
Robert A. Kelly, USA
Benjamin Linford, USA
Larry Lunsford, USA
Joelle Mevi, USA
Barry Rassin, Bahamas
Ian Riseley, Australien