Skip to main content

Arch Klumph Society

Die Arch Klumph Society wurde nach dem sechsten Präsidenten von Rotary benannt und ehrt unsere höchste Spendenebene: Spender, die während ihrer Lebenszeit 250.000 USD oder mehr an die Foundation spenden. 

Die Mitglieder der Arch Klumph Society sind Mitglieder auf Lebenszeit. Um ihre Großzügigkeit zu würdigen, zeigen wir uns mit ein paar Ehrungen erkenntlich.

Anerkennung

Die Mitglieder erhalten neben Ehrennadeln und Anhängern kleine Aufmerksamkeiten, um unsere Dankbarkeit auszudrücken. Ihr Portrait wird in der Ehrenhalle im 17. Stock des Rotary International World Headquarters in Evanston auf Glasplaketten ausgehängt.

Einführung

Die Mitglieder können auf verschiedene Weise in die Society eingeführt werden, je nachdem, wie sie es wünschen: gemeinsam mit anderen Neuzugängen im Rahmen einer zweitägen Zeremonie im Zentralbüro; in einer Feierstunde mit lokalen Führungspersönlichkeiten von Rotary im Rahmen eines Rotary Institutes; bei einem Ehrendinner vor der International Assembly oder bei einem Ehrendinner am Rande der Rotary International Convention.

Arch Klumph Society - Spendenebenen

250.000 USD +: Family Circle

250.000 - 499.999 USD: Trustees Circle

500.000 - 999.999 USD: Chair's Circle

1.000.000 - 2.499.999 USD: Foundation Circle

2.500.000 - 4.999.999 USD: Platinum Trustees Circle

5.000.000 - 9.999999 USD: Platinum Chair's Circle

10.000.000+ USD: Platinum Foundation Circle

Arch Klumph Society Family Circle

Mitglieder der Arch Klumph Society können ein Familienmitglied als Teil des Arch Klumph Society Centennial Family Circle ehren. Kinder, Enkel, Eltern, Geschwister oder Großeltern können auf diese Weise geehrt werden. 

Die im Arch Klumph Society Family Circle Geehrten erhalten:

  • ihre Portraits und Namen dem Arch Klumph Society Infokiosk im Rotary International World Headquarters hinzugefügt
  • ihre Namen in Publikationen der Arch Klumph Society aufgeführt
  • eine Arch Klumph Society Ehrennadel oder einen Anhänger
  • Zugang zur Arch Klumph Society Lounge bei der Rotary International Convention

Was Ihre Zustiftungen leisten

Ihre Spendenunterstützung macht unsere Arbeit in den sechs Schwerpunktbereichen von Rotary (Frieden, Krankheitsbekämpfung, Wasser und Hygiene, Gesundheit von Mutter und Kind, Bildung und Wirtschaftsförderung) möglich. Hier nur ein paar Beispiele:

  • Friedensseminare für 200 Lehrer und 1300 Studenten in Uganda
  • Imprägnierte Moskitonetze zur Prävention von Malaria in Mali
  • Lehrertraining zur Früherziehung für ein Zentrum in Südafrika
  • Wasserfilter, Toiletten, Hygienetraining zur Vermeidung von Fluorose in einer Gemeinde in Indien
  • Medizinforschungsstipendium zur Minimierung der Sterblichkeitsrate Frühgeborener in Italien
  • Impfschutz für Kinder in aller Welt gegen die Kinderlähmung

Geschichte der Arch Klumph Society

Arch C. Klumph trat 1911 dem Rotary Club of Cleveland, Ohio, bei. 1916/17 diente er als Präsident von Rotary. Bei der Convention in Atlanta 1917 setzte er sich eloquent für eine Stiftung ein, die "Gutes in der Welt tun sollte".

Im gleichen Jahr tätigte der Rotary Club Kansas City, Missouri, die erste Spendeneinlage in Höhe von 26,50 Dollar. Nachdem der Stiftungsfonds angewachsen war, wurde formell die Rotary Foundation gegründet und Klumph wurde als einer der ersten Trustees gewählt.

Die Arch Klumph Society wurde 2004 während des Jubiläumsjahres von Rotary International als Ehrengesellschaft eingerichtet, um damit Großspender der Foundation zu würdigen.