Präsident Tanaka nimmt an Friedenssymposium im Den Haager Friedenspalast teil

Schoolchildren release balloons at the Peace Palace in The Hague. Past RI President Sakuji Tanaka attended a two-day seminar in September celebrating the 100th anniversary of the palace.
Fotorechte Frank Jansen

Past RI Präsident Sakuji Tanaka wohnte vom 2. bis 3. September gemeinsam mit anderen führenden Persönlichkeiten aus aller Welt in Den Haag den Feiern zum 100. Jubiläum des Friedenspalastes bei. Ein zweitägiges Symposium mit dem Titel "Friedensphilantropie und -Friedensausbildung" - auf den Spuren von Andrew Carnegie ist dabei Teil von Feierlichkeiten, die den ganzen Monat September ausfüllen.

Der Palast wurde 1913 zum größten Teil mit einer Stiftung des Industriemagnaten und Philantropen Andrew Carnegie erbaut und beherbergt heute den Internationalen Gerichtshofs, den Ständigen Schiedshof, die Haager Akademie für Völkerrecht und eine bedeutenden Völkerrechtsbibliothek.

Präsident Tanaka hatte sein Amtsjahr ganz unter das Thema Frieden gestellt und er erläuterte bei der Veranstaltung das Eintreten von Rotary für den internationalen Frieden. Dabei erwähnte er neben dem zahllosen tagtäglichen Engagement der Rotarier in aller Welt vor allem das Rotary Peace Centers Programm, das mittlerweile seit 11 Jahren erfolgreich operiert und Führungskräfte für den internationalen Friedensdienst ausbildet.

Über ein Dutzend anderer Führungspersönlichkeiten sprachen zu Friedensthemen, darunter auch William Thomson, Urenkel von Andrew Carnegie und Ehrenpräsident des Carnegie UK Trust, Gillian Sorenson, Senior-Berater der UN Foundation (einer von Ted Turner mit einer Milliarde Dollar dotierten Stiftung an die UN) und der ehemalige Generaldirektor der UNESCO, Federico Mayor.

“Frieden kann nicht nur durch eine Person erreicht werden, oder ein Regierung. Egal wie mächtig sie sind. Frieden kann sich nur einstellen, wenn wir alle zusammen arbeiten", sagte Präsident Tanaka und unterstrich damit erneut seine Überzeugung, die er auch in seinem Amtsjahr auf vielen Veranstaltungen betont hatte.

Mehr zu den Rotary Peace Centers und Rotary Peace Fellows.

Rotary News 

RSS