Rotary und ShelterBox organisieren Hilfe nach dem Taifun auf den Philippinen

Am 9. November ging mit dem Taifun Haiyan der größte Sturm der Weltgeschichte an Land. Tausende von Menschen fielem den Verwüstungen zum Opfer, Millionen kämpfen jetzt ums Überleben. Rotary trauert um die Opfer der Katastrophe und steht zugleich bereit, den Menschen im Katastrophengebiet mit Soforthilfemaßnahmen beizustehen. Die 21.000 Rotarier auf den Philippinen sind selbstverständlich ebenfalls bereits im Einsatz.

Wir haben die Governors in den betroffenen Gebiete erreicht, um zu erfahren, wo und wie wir unsere Hilfe am besten anbringen können, und gebeten, dass diese Rotarier die Koordination übernehmen. Aktuelle Nachrichten werden wir weiter verbreiten, sobald wir diese erhalten.

Rotarys Partnerorganisation ShelterBox ist bereits vor Ort und hat Notzelte und andere Materialien für 4.000 Familien bereitgestellt. Die Hilfsorganiation nimmt gerne Spenden von Rotariern an, um weiteres Notmaterial, hauptsächlich in Form der berühmten Notkisten, zu verschiffen. Anfragen können an rotaryrequest@shelterbox.org gesendet werden

Wie auch bei früheren Notsituationen empfiehlt das Zentralbüro stets, mit Nothilfeorganisationen zusammen zu arbeiten, die über die Hilfsmöglichkeiten verfügen, die Rotary nicht hat. Doch was wir nicht an Notlogistik parat haben, das machen wir wett mit unserer Präsenz vor Ort - in aller Welt.

Rotary News

RSS