Gedanken des Chairs

Ray Klinginsmith

Trustee Chair 2015/16

Juli 2015

Der Future Vision Plan wurde entwickelt, um einige der Schwächen unserer Rotary Foundation Programme zu beseitigen, unter anderem die langsame Bearbeitung von Matching Grant-Anträgen. Dies führte zum Ziel des Future Vision Plans, die Programme der Foundation zu vereinfachen, Rotarierinnen und Rotariern mehr Mitspracherecht und Verantwortung bei den Programmen zu übertragen und die Bearbeitungszeit von humanitären Grants zu verkürzen.

2010/11 begann der Future Vision Plan in 100 Pilotdistrikten. Die allgemeine Einführung des Plans für alle Rotary Distrikte folgte 2013/14. Rotary verwendet für die Einführung und Prüfung neuer Programme einen Drei-Jahres-Zyklus. Auch die erste umfassende Bewertung der allgemeinen Einführung des Future Vision Plans findet nach drei Jahren statt – also in diesem Jahr!

Eine komplette und ausgewogene Bewertung des Future Vision Plans, der heute als neues Grant Modell bezeichnet wird, ist die wichtigste Aufgabe, die mir und den anderen Trustees in diesem Jahr bevorsteht. Ich rege Sie alle dazu an, die verschiedenen Umfragen und Befragungen zu nutzen, die in den nächsten Monaten durchgeführt werden. Sie sollen dabei helfen, die Effizienz der neuen Foundation Programme zu ermitteln. Im Vorfeld wurden bereits von einem Ausschuss aus ehemaligen Präsidenten unter Vorsitz von Bill Boyd die Meinungen von Rotarierinnen und Rotariern eingeholt. Die eingegangenen Kommentare waren ein guter Auftakt zum formellen Bewertungsverfahren, das jetzt beginnt.

Ich bin fest entschlossen, eine gründliche Bewertung des neuen Grant Modells durchzuführen. Das Programs Committee, das das Auswertungsverfahren verwaltet, ist sehr daran interessiert, wie hoch die Zufriedenheit zu dem neuen Grant Modell ist. Und aus diesem Grund ist auch Ihre Meinung so wichtig, denn die „Kunden" unserer Foundation sind die Rotarierinnen und Rotarier in aller Welt.