Partnerorganisationen

Gemeinsam sind wir stark - diesem alten Credo folgen auch wir bei Rotary. Daher bilden wir Partnerschaften und Kooperationen mit gleichgesinnten Gruppierungen und Organisationen  – von lokalen Bürgerinitiativen über andere gemeinnützige Träger bis hin zu den Vereinten Nationen – um uns gemeinsam den Problemen der Welt zu stellen. Dabei bringen wir die Elemente unserer Organisation ein, die unsere Stärke ausmachen.

Unsere Partner

Hier ist ein kleiner Überblick, mit wem wir in aller Welt unsere Kräfte bündeln. Damit möchten wir zeigen, wie weit unser Partnerspektrum ist, von Stiftungen über staatliche Stellen zu akademischen Institutionen.

Aus der Vielzahl anderer Partner auf nationaler und regionaler Ebene seien hier stellvertretend nur einige genannt:

Im Rahmen von speziell konzipierten Grant-Paketen (Packaged Grant) arbeiten wir auch mit strategischen Partnern zusammen, die in unseren Schwerpunktbereichen aktiv sind.

  • Aga Khan University (Krankenschwestern- und Hebammenausbildung)
  • Mercy Ships (medizinisches Berufstraining und Notoperationen)
  • UNESCO-IHE Institute for Water Education (Wasser und Hygiene)

Rotary und Nichtregierungsorganisationen (NGOs)

Auf die gemeinsame Geschichte von Rotary und den Vereinten Nationen (UNO) ist man bei Rotary besonders stolz. Schließlich gehörten dem Gründungsgremium der UNO eine Vielzahl von Rotariern an, die ihre Träume einer Weltorganisation der Nationen mit dem Zweck der Friedenssicherung in die Tat umsetzten. Als eine der wenigen humanitären Organisationen unterhält Rotary einen ständigen Vertreter bei der UNO-Vollversammlung, und jedes Jahr findet im UN-Hauptsitz in New York ein besonderer Rotary-Tag statt.

Aber auch Kontakte mit anderen Nichtregierungsorganisationen sind sehr wichtig für uns. Sinn dieser Präsenz ist die gemeinsame Analyse globaler Probleme und die Diskussion von verschiedenen Maßnahmen der Organisationen sowie gemeinsame Aktionsansätze. Über speziell dazu bestellte rotarische Repräsentanten pflegt Rotary ständige enge Beziehungen mit folgenden Organisationen:

Weitere Informationen