Indischer Distrikt hilft Flutopfern

Der Rotary Distrikt 3080 hat einen Katastrophenfonds eingerichtet, um den Opfern der Überflutungen im nordindischen Bundesstaat Uttarakhand zu helfen. Tausende wurden hier obdachlos. Örtliche Rotarier arbeiten dabei mit dem Gesundheitsministerium zusammen. Interessierte Spender können sich an Past District Governor Chetan Aggarwal (chetanaggarwal@yahoo.com) oder Assistant Governor Prabhjit Singh (singh_prabhjit@yahoo.com) wenden. Auch Sachspenden wie Zelte usw. sind willkommen, Kontakt hierfür sind Rot. David Hilton (davidjhilton@gmail.com) oder Assistant Governor Ajay Pal Makin (makinins@yahoo.com).

Rotary News

RSS